Sonntag zählt’s!

TEILEN:

Foto: Valerie Schaub

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

am 22.11.2020 zählt es für unsere Gemeinde. Die Mehrheitsfraktion mit ihrem Fraktionsvorsitzenden und ihrem bisherigen Bürgermeister konnte in jahrzehntelanger Alleinherrschaft bis heute so gut wie nichts positives aufzeigen.

Im Gegenteil! Wenn sich etwas in unserer schönen Gemeinde zum Guten entwickelt hat, dann fast ausschließlich nur aufgrund bürgerlichem bzw. ehrenamtlichen Engagements. Die Tatsache, dass ich hier immer wieder den Finger in die Wunde lege und auf Verbesserungen dränge, hat leider im Wahlkampf dazu geführt, dass man versucht Unwahrheiten über mich zu verbreiten, welche die Meinung unserer Bürger doch noch beeinflussen sollen.

Wenn wir Veränderungen wollen, brauchen wir einen richtigen Neuanfang. Ich bitte Sie daher, gehen Sie zur Wahl und schaffen Sie Klarheit, wie es in unserer schönen Gemeinde in Zukunft weiter gehen soll.

Mit einem alten Zopf und neuem Gesicht weiter wie bisher oder mit einem komplett neuen Kopf an der Spitze in eine bessere Zukunft.

Ich wünsche Ihnen allen, bleiben Sie gesund, Gesundheit ist das wichtigste im Leben!

Ihr Florian Pohner

Aufrufe: 208